.

Kinderheim Kastanienhof, Kaiserstr. 103a, Krefeld
Telefon: (+49) 02151 507 31 0, mail: info@kinderheim-kastanienhof.de

Presse - Niederrhein Nachrichten 15.04.2015 Geldern -  Pflegefamilien gesucht für „Kinder auf Zeit“

Die Mitarbeiterinnen des Fachdienstes der Familären Bereitschaftspflege (v.l.n.r.): Erika Gretschmann, Sarah Haurand, Elke Weegen-Schmidt, Bettina von Bihl und Carolin Budweg.  Foto: privat
Die Mitarbeiterinnen des Fachdienstes der Familären Bereitschaftspflege (v.l.n.r.): Erika Gretschmann, Sarah Haurand, Elke Weegen-Schmidt, Bettina von Bihl und Carolin Budweg. Foto: privat

Säuglingen und Kleinkindern in Krisensituationen Schutz und ruhe bieten

 

GELDERLAND. Immer wieder kommt es vor, dass das Jugendamt Kinder in seine Obhut nehmen muss, um sie vor Gefahren in der eigenen Familie zu schützen. Besonders Säuglinge und Kleinkinder brauchen in dieser Krisensituation schnell menschliche Nähe, feste Bezugspersonen und Geborgenheit, um sich emotional zu stabilisieren. Um Kindern in Not zeitlich begrenzt einen familiären Kontext zu ermöglichen, setzen Jugendämter seit einigen Jahren vermehrt auf das Konzept der familiären Bereitschaftsbetreuung (FBB).

 

„Kinder bis drei Jahren sollten nicht im Heim untergebracht werden“, weiß Bettina von Bihl vom Kinderheim Kastanienhof in Krefeld, das die FBB-Familien begleitet und betreut. „Wenn das Jugendamt ein Kind aus der Familie holen muss, weil das Kindeswohl gefährdet ist, brauchen wir adhoc eine Familie, in denen wir das Kind unterbringen können. “ Derzeit betreut der Kastanienhof 26 Kinder bis drei Jahren, die in 24 Familien untergebracht sind. Viele sind noch im Säuglingsalter. Maximal sechs Monate sollte ein Kind in der Pflegefamilie leben, dann sollte geklärt sein, wo es auf Dauer leben wird. Kann es zurück in die Herkunftsfamilie oder wechselt es in eine Dauerpflege?

Während der Zeit in der Pflegefamilie können die leiblichen Eltern Besuchskontakte mit ihren Kindern wahrnehmen. „Diese Möglichkeit bieten wir in den Räumen des Kastanienhofs. Hier stehen vier Spielzimmer bereit, in denen die Eltern ihre Kinder ein- bis zweimal pro Woche für ein bis zwei Stunden treffen können“, sagt Bettina von Bihl. Zudem unterstützt der Kastanienhof die FBB-Eltern bei der Ausstattung für die „Pflegekinder auf Zeit“: Kleidung, Kinderwagen, Autositze, Hochstühle und vieles mehr stehen als Leihgaben in Krefeld bereit. Als Bindeglied zwischen Jugendamt und Eltern übernimmt der Kastanienhof alle organisatorischen Belange rund um die familiäre Bereitschaftspflege. „Zudem bieten wir bei uns im Haus Fortbildungen und Informationsveranstaltungen für die Pflegeltern an und veranstalten regelmäßig Frühstücksrunden, bei denen sich die Eltern austauschen können“, führt Caroline Budweg vom FBB-Fachdienstim Kastanienhof aus. Und auch im Ablöseprozess, der erfahrungsgemäß oft schwierig ist, stehen die Fachleute gerne beratend zur Seite.

Familien, die sich für die Familiäre Bereitschaftsbetreuung interessieren, können sich jederzeit beim Kastanienhof melden, denn der Bedarf an kurzfristigen Pflegestellen für Kleinkinder ist längst nicht gedeckt. „Wir bräuchten rund 50 Pflegefamilien“, sagt Bettina von Bihl. In Frage kommen Familien, die ein stabiles soziales Umfeld haben, flexibel und mobil sind, überein ausreichendes Raumangebot und Einkommen verfügen und keine eigenen Kinder unter drei Jahren haben. Führungszeugnis und Gesundheitszeugnis müssen vorgelegt werden. Der Kastanienhof prüft die Familien auf ihre Eignung. Für ihre Bemühungen wird den Pflegefamilien eine Aufwandsentschädigung gezahlt.

Bewerben können sich Familien aus dem gesamten Umkreis, auch im Südkreis Kleve stehen bereits einige Pflegefamilien für den Ernstfall bereit.

 

Nähere Informationen erteilen die Mitarbeiter des Fachdienstes der Familiären Bereitschaftspflege unter Telefon 02151/507310 oder www.kinderheim-kastanienhof.de.

 Andrea Kempkens

weitere Informationen

Hier finden Sie Informationen zu unserem Träger..

 

 Krefelder Frauernverein

für Kinder-und Altenfürsorge

gegr. 1827

Mitglied im:

Kontakt

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.