.

Kinderheim Kastanienhof, Kaiserstr. 103a, Krefeld
Telefon: (+49) 02151 507 31 0, mail: info@kinderheim-kastanienhof.de

Presse WZ 02.04.2015 - Kastanienhof Kinder klettern ohne Furcht

Die Organisatoren des Gesundheitslaufs begutachten das neue Klettergerüst im Kastanienhof. Foto: Dirk Jochmann
Die Organisatoren des Gesundheitslaufs begutachten das neue Klettergerüst im Kastanienhof. Foto: Dirk Jochmann

Der Erlös aus dem 5. Krefelder Gesundheitslauf kommt dem Kastanienhof zugute.

Krefeld. Wagemutig turnen Maurice und Laura auf den Balken der neuen Kletteranlage auf dem Gelände des Kinderheims Kastanienhof herum. Gesichert werden die beiden Kletterer jeweils von vier weiteren Kindern. „Es geht bis zu zehn Meter in die Höhe. Für die Kinder geht es neben dem Kletterspaß hier an der Anlage vor allem um Vertrauen und gegenseitige Verantwortung“, sagt Erlebnispädagoge Florian Kümpel.

Verantwortung haben auch die Organisatoren des Krefelder Gesundheitslaufs übernommen, die durch die Erlöse der 5. Auflage der Laufveranstaltung die Installation der Kletteranlage erst möglich gemacht haben. 8001 Euro waren bei der Wohltätigkeitsveranstaltung im vergangenen Frühjahr zusammengekommen.


Die Veranstalter wollen 2015 die 1000-Teilnehmer–Marke knacken


„Nachdem wir bereits in den Vorjahren Bewegungsprojekte in Kindergärten gefördert haben, freuen wir uns, dass wir dieses Jahr dem Kinderheim Kastanienhof einen Wunsch erfüllen konnten“, sagt Walter Singer, der Helios-Regionalgeschäftsführer Rheinland.


Zusammen mit dem Radiosender Welle Niederrhein und der AOK veranstaltet das Krefelder Helios-Klinikum seit 2009 den Krefelder Firmen- und Gesundheitslauf. 718 Läuferinnen und Läufer nahmen 2014 an der Veranstaltung teil, die am 3. Mai dieses Jahres bereits zum sechsten Mal stattfinden wird.


„Wir hoffen, dass wir dieses Jahr die Marke von 1000 Teilnehmern knacken“, sagt Markus Wöhrl, der Chefredakteur von Welle Niederrhein. Das dann gesammelte Geld wird der Krefelder Flüchtlingshilfe zugutekommen. „Für die rund 600 Flüchtlingskinder gibt es im Bereich Sport im Verein noch viele unsichtbare Barrieren. Wir würden gerne einen Beitrag dazu leisten, die Strukturen der Krefelder Flüchtlingshilfe in Bezug auf das Sportangebot für Kinder zu unterstützen“, sagt Singer.


Im Kastanienhof hat das schon einmal gut funktioniert. „Wir bedanken uns für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Organisatoren des Spendenlaufs und freuen uns bereits auf die Installation der zweiten Anlage“, sagt Jens Lüdert, Heimleiter des Kastanienhofs. Im Juni spätestens soll im Garten ein Niedrigseilparcours entstehen, der ebenfalls aus den Spenden des Laufs finanziert wurde.

weitere Informationen

Hier finden Sie Informationen zu unserem Träger..

 

 Krefelder Frauernverein

für Kinder-und Altenfürsorge

gegr. 1827

Mitglied im:

Kontakt

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.