.

Kinderheim Kastanienhof, Kaiserstr. 103a, Krefeld
Telefon: (+49) 02151 507 31 0, mail: info@kinderheim-kastanienhof.de

Presse - RP 09.09.2014 - 7500 Euro für Niedrigseil-Parcours am Kastanienhof

718 Läuferbedeuten einen neuen Teilnehmerrekord am Gesundheitslauf.  Foto: HELIOS
718 Läuferbedeuten einen neuen Teilnehmerrekord am Gesundheitslauf. Foto: HELIOS

(RP) Mit einem neuen Teilnehmerrekord startete der Krefelder Gesundheitslauf mit 718 Läufern durch das Hülser Bruch. Und das Engagement hat sich gelohnt: Für den geplanten Niedrigseil- Parcours am Kinderheim Kastanienhof sind durch Startgelder und Spenden 7500 Euro zusammengekommen, davon 3300 Euro von Mitarbeitern der Helios-Kliniken.

Sich und andere in Bewegung bringen - mit dieser Motivation haben die Helios- Kliniken in Krefeld und Hüls, die AOK Rheinland/Hamburg und die Welle Niederrhein vor vier Jahren zum 1. Krefelder Gesundheitslauf aufgerufen. Mit den Erlösen starteten die Organisatoren die Initiative "Bewegte Kids", die wechselnde Einrichtungen und Projekte zur Bewegungsförderung unterstützt. Mit den Einnahmen des diesjährigen Gesundheitslaufs wird als neues Projekt am Kinderheim Kastanienhof ein Niedrigseil- Parcours entstehen. Um diese ausgeklügelte Seillandschaft erfolgreich zu meistern, braucht es Teamgeist, Körpergeschick, Konzentrationsfähigkeit und gegenseitiges Vertrauen. "Die Summe des gesammelten Geldes für unser Projekt hat uns erst einmal umgehauen. Vielen, vielen Dank an alle Läufer, Spender und die vielen im Vorder- und Hintergrund tätigen Organisatoren, auch im Namen unserer Kinder", freut sich Raimund Haider, stellvertretender Heimleiter des Kinderheims Kastanienhof. Die Marienschule Krefeld startete mit rund 150 gemeldeten Schülern und konnte wie im vergangenenJahr den Wanderpokal für das größte Team mit nach Hause nehmen. Aber auch das Kinderheim Kastanienhof war mit mehr als 50 Läufern dabei, genauso wie zahlreiche Firmenteams aus Krefeld und der Umgebung - darunter die SWK. Siempelkamp, Lanxess, Dräger, AIberdingk Boley, die Sparkasse Krefeld und viele weitere. Bei den Damen war das Siegertreppchen im 5- km - Lauf fest in der Hand der Familie Leufgen: Die Schwestern Kira (3. Platz), Michelle (2. Platz) und Lisanne (1. Platz) machten das Rennen unter sich aus. Auf der lO-km- Distanz siegten Eva-Maria Neder (3. Platz), NinaMeck (2. Platz) und Daniela Brokamp (1. Platz). Nur wenig schneller waren die Herren unterwegs: Über die 5- km-Distanz gingen die Urkunden an Denis Brick (3. Platz), Thpmas Christoph (2. Platz) und Arthur Hoffmann (1. Platz». Über 10 km belegten die ersten Plätze Octavio Palma Diaz (3. Platz), HendrikHahn (2. Platz) und Jan Pauli (1. Platz). Der gesondert ausgelobte Familienpreis ging in diesem Jahr an die sportliche Familie Münker, die gleich mit fünf Teilnehmern vertreten war.

weitere Informationen

Hier finden Sie Informationen zu unserem Träger..

 

 Krefelder Frauernverein

für Kinder-und Altenfürsorge

gegr. 1827

Mitglied im:

Kontakt

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.