.

Kinderheim Kastanienhof, Kaiserstr. 103a, Krefeld
Telefon: (+49) 02151 507 31 0, mail: info@kinderheim-kastanienhof.de

RP online Moers - Wohltätigkeits-Gala in Moers

VON CHRISTIAN SCHROEDER - zuletzt aktualisiert: 24.12.2012

Moers (RP). 200 Gäste kamen zur Silverfox-Gala ins Hotel van der Valk zugunsten des Kinderheims Kastanienhof.

Lothar Mattäus beim Geschenke-Verteilen im Hotel van der Valk. Foto: Klaus Dieker
Lothar Mattäus beim Geschenke-Verteilen im Hotel van der Valk. Foto: Klaus Dieker

Lothar Matthaus und sein Handy. Beide sind eine eingeschworene Allianz. Der Schirmherr der Silverfox-Gala im Moerser Hotel van der Valk hatte am Samstagabend neben seinen offiziellen Auftritten nicht viel Zeit. Aber als die Kinder des Krefelder Kinderheims Kastanienhof auf die Bühne kamen, da war auch Lothar Matthäus ganz gerührt.

Der Kastanienhof in Krefeld bietet Säuglingen, Kleinkindern und Heranwachsenden ein vorübergehendes oder ein dauerhaftes Zuhause. Auf jedes Kind kommt ein Erzieher. Jennifer und Detlef Peltzer haben lange Zeit in Krefeld gearbeitet und sind mit ihrem Public-Relations-Büro erst vor kurzer Zeit nach Moers gezogen. Und dann gleich solch eine große Charity-Gala: Rund 180 Gäste, so Jennifer Peltzer, fanden am Samstag den Weg in den festlich geschmückten Saal des größten Hotels am Platze.

Unter den Gästen waren außer Matthäus auch noch weitere Prominente: Martin Armknecht, den man aus der Fernsehserie Lindenstraße kennt, führte durchs Programm. Da waren zum Beispiel Toto und Harry, die beiden kernigen Polizisten aus dem Ruhrgebiet. In ihren Anzügen wirkten die Ordnungshüter fast ein bisschen fremd. Dann war da Markus Majowski, den Fernsehzuschauer aus der Telekom-Werbung und aus der Comedy-Serie "Die Dreisten Drei" kennen.

Und auch lokale Größen gaben sich die Ehre: Detlef Steves, der cholerische Pizzabäcker, der in diversen Serien beim TV-Sender Vox zu sehen ist, hatte sich ausnahmsweise in einen Anzug gehüllt. "Aber die Turnschuhe leg ich nicht ab", sagte "Deffi".

Die Gala im Obergeschoss des Hotels begann bereits um 17.15 Uhr mit einer Art Presskonferenz, an der auch Fußball-Weltmeister Lothar Matthäus teilnahm. Es folgten exquisite Vor- und Nachspeisen sowie Desserts, die an die runden Tische gebracht wurden. Gegen 21.15 Uhr begann das Programm. Die Kinder und Jugendlichen des Kastanienhofes führten Tänze und eine Breakdance-Nummer auf. Lothar Matthäus überreichte jedem eine Weihnachts-Tüte mit allerhand Leckereien. "Das habt ihr super gemacht", lobte er die Tänzer.

Jens Lüdert, Heimleiter im Kastanienhof, nahm mehrere Spendenschecks entgegen. Da er nicht sofort auf die Bühne kam, stimmte Martin Armknecht mit den beiden Polizisten traditionelle Weihnachtslieder an: "O Tannenbaum" und "Stille Nacht" kamen allerdings sehr sparsam daher. Und Markus Majowski gab ein Weihnachtsgedicht zum Besten.

Lothar Matthäus musste später noch einmal auf die Bühne, denn die Zauberin hatte sich ihn für einen ihrer Tricks ausgesucht. Da war bereits 22.30 Uhr. Der Tisch neben der Bühne musste kurzfristig geräumt werden, da die Leute sonst in die "Trickkiste" der Illusionistin hätten schauen können.

weitere Informationen

Hier finden Sie Informationen zu unserem Träger..

 

 Krefelder Frauernverein

für Kinder-und Altenfürsorge

gegr. 1827

Mitglied im:

Kontakt

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.